Baum des Jahres 2013

Malus sylvestris

Der Wildapfel gedeiht zwar in fast ganz Europa, gehört jedoch zu den seltensten Bäumen Deutschlands. Im April, Mai zieren ihn die erst rosa leuchtend und später weißlichen Blüten. Der Wildapfel ist nicht die Stammform des Kulturapfels – anders als die Wildbirne – er wird maximal 100 Jahre alt, ist anspruchslos und von großem Nutzen für alle Insekten und Säugetiere. Geschmacklich für den Menschen, oder Obstbauern jedoch uninteressant.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bäume veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.