Staude des Jahres 2015 Carex / Segge

Staude des Jahres 2015: Carex – Gartensegge

Die Segge – ein Gras für alle Fälle

Seggen sind ausdauerndekrautige Pflanzen. Einige wenige Arten können schon im ersten Jahr blühen und fruchten und überdauern dann nicht (etwa Carex bebbiiCarex viridula). Einige weitere Arten, wie etwa Carex adusta, sind kurzlebig, die Pflanzen leben nicht mehr als drei bis fünf Jahre. Alle Arten bilden Rhizome, die aber bei horstbildenden Arten sehr kurz sind. Die Rhizome können auch als lange Stolone ausgebildet sein, sodass die Pflanzen ausgedehnte Rasen bilden. Einige Arten wie Carex elata und andere horstbildende Arten sowie Arten in Sanddünen besitzen Rhizome, die vertikal wachsen.

Quelle: Wikepedia

Veröffentlicht unter Allgemein, Tipp des Tages | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Staude des Jahres 2015 Carex / Segge

Staude des Jahres 2014: Elfenblumen

Staude des Jahres 2014: Elfenblumen

Elfenblumen – Schönheiten für den Schattengarten

Blattschmuckstauden sind sehr attraktive und etwas Zeit wachsen sie recht gut ein. Jetzt als lückenloser Laubteppich überziehen den Boden das ausdrucksstarken Farbenspiel ihrer Blätter fasziniert.

Der Standort sollte luftfeuchter auf durchlässigem normalem Gartenboden im lichten Schatten bis Schatten. Besitzt der Bodengenug feuchte, vertragen die Elfenblumen auch einige Stunden Sonne. Schützender Standort vor kalten, trockenen Winden sollte ausgesucht werden.

Die Planzen bilden Wurzelausläufer. Mit den Jahren wächst sie buschig und sehr robust und flächig.

Teilung im späten Frühjahr nach der Blüte

Veröffentlicht unter Stauden | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Staude des Jahres 2014: Elfenblumen

Tipp des Tages

Hier finden Sie jeden Tag einen neuen Pfanzentipp.

Diese Info bekommen nur Kunden der Mitgliedsunternehmen der Gartenbaumschulen des BdB. Viel spaß beim lesen. Hier zum Tipp!

Veröffentlicht unter Allgemein, Tipp des Tages | Kommentare deaktiviert für Tipp des Tages

Arbeitsplatz als Gärtner /in und Lanschaftsgärtner /in

Stellenanzeige Gärtnerin / Gärtner gesucht

Wir suchen selbständig arbeitende Mitarbeiterinnen für unser junges dynamisches Team Für den Verkauf eine Gärtnerin ausgebildeten Gärtner
und Landschaftsgärtnerin oder Landschaftsgärtner mit abgeschlossener Ausbildung, Führerschein Klasse 3 bzw. B. Selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit sind Voraussetzung. Schriftliche Bewerbung an Herrn T. Wittkamp.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Arbeitsplatz als Gärtner /in und Lanschaftsgärtner /in

Frühjahrszeit ist Pflanzzeit!

Ob Bäume, Rosen, Sträucher, Stauden, Obst oder Hecken – jetzt ist der ideale Zeitpunkt.
Das Pflanzloch sollte dabei immer 1,5 mal so groß sein wie der Ballen.

Kommen Sie vorbei und lassen sich inspirieren. Ihre Johanna Kulle

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Frühjahrszeit ist Pflanzzeit!

Baum des Jahres 2013

Malus sylvestris

Der Wildapfel gedeiht zwar in fast ganz Europa, gehört jedoch zu den seltensten Bäumen Deutschlands. Im April, Mai zieren ihn die erst rosa leuchtend und später weißlichen Blüten. Der Wildapfel ist nicht die Stammform des Kulturapfels – anders als die Wildbirne – er wird maximal 100 Jahre alt, ist anspruchslos und von großem Nutzen für alle Insekten und Säugetiere. Geschmacklich für den Menschen, oder Obstbauern jedoch uninteressant.

Veröffentlicht unter Allgemein, Bäume | Kommentare deaktiviert für Baum des Jahres 2013

Staude des Jahres 2013

Wolfsmilch heißt die Staude des Jahres 2013.
Der Bund deutscher Staudengärtner (BdS) möchte mit dieser Aktion besonders auf interessante Stauden aufmerksam machen.
Die Gattung ist mit einer Zahl von weltweit über 2000 Arten unvergleichlich vielfältig. In unseren Breiten halten Wolfsmilchgewächse eine Vielzahl an Varianten für den Garten bereit.

Veröffentlicht unter Allgemein, Stauden | Hinterlasse einen Kommentar

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 8:00 bis 18:00 Uhr
Sonnabend 8:00 bis 14:00 Uhr

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar